Rechtsanwälte

Dr. Jens Baldtschun, D.E.A. (Paris)

Rechtsanwalt (of Counsel)

Jens Baldtschun ist seit 2005 als Rechtsanwalt zugelassen. Neben seinem Engagement im Arbeitsrecht liegt sein Beratungsschwerpunkt im Immobilienwirtschafts- und Energierecht.  Daneben berät er zu öffentlich-rechtlichen Fragestellungen, insbesondere zum öffentlichen Baurecht, zu Anlagen-Betriebsgenehmigungen und zu Fragen der Produkt- und Arbeitssicherheit.

Er hat Erfahrung in der Begleitung großer Immobilientransaktionen, städtebaulicher Maßnahmen sowie mit dem Verhandeln von internationalen Anlagenbau-Verträgen. Als Spezialist für öffentliches Recht hat er Routine in Genehmigungsverfahren für große Bauvorhaben wie Einkaufszentren und Kraftwerksprojekte, einschließlich erneuerbarer Energien.

Jens Baldtschun studierte in Potsdam und absolvierte sein Referendariat in Berlin. Nach dem Studienabschluss in Deutschland legte er in Frankreich den dortigen Jura-Abschluss „Maîtrise en droit“ ab und absolvierte ein Postgraduierten-Studium im internationalen und europäischen Wirtschaftsrecht („Diplôme d’Etudes Approfondies“) in Paris. Anschließend promovierte er in Potsdam zu einem völkerrechtlichen Thema.

Jens Baldtschun ist Syndikusanwalt in einem Anlagen- und Maschinenbaukonzern. Von 2005 bis 2008 war er Rechtsanwalt bei der Noerr LLP im Bereich für öffentliches Recht und Immobilienrecht.

Er berät in deutscher, englischer und französischer Sprache.

 

Als of Counsel besteht kein Gesellschaftsverhältnis zwischen Jens Baldtschun und KPN legal. Mandatsbeziehungen werden ausschließlich zwischen dem Mandanten und der Kanzlei KPN legal und/oder zwischen dem Mandanten und dem of Counsel begründet. Der of Counsel übernimmt daher für Tätigkeiten von KPN legal, bei denen er nicht selbst mandatiert ist, keine Haftung.